Willkommen im Forum der Rollenspieler auf dem Server Loki
 
PortalStartseiteAnmeldenLoginFAQ

Austausch | 
 

 [Buch] Stammbaum der Templer von Miraju

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rajk

avatar

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 15.09.13
Ort : Hessen/Niedersachsen

BeitragThema: [Buch] Stammbaum der Templer von Miraju    Do Sep 19, 2013 8:03 am

Stammbaum der Templer von Miraju

(Dieses Buch findet man in Eltnen in Agairon. Es liegt direkt neben Asclepius unter dem Zelt.)

Stammbaum der Templer von Miraju

Früher oder später träumen alle Daeva davon, Templerin des Heiligen Ordens von Miraju zu werden. Gebt es zu. Ihr habt daran gedacht. Vielleicht nicht, wenn ihr nüchtern wart, aber wenn das Licht gedämpft war und der Apfelwein geflossen ist, habt ihr Euch sicher vorgestellt, ein stolzes und wildes Mitglied des mächtigen Heiligen Ordens zu sein.

Euer Miraju-Umhang flattert in der Brise. Das Heft eures Schwertes glitzert im Sonnenlicht. Kinder folgen Euch in Ehrfurcht ... Oder sind das vielleicht allein meine Gedanken? Das bezweifle ich. Ich habe diesen Ausdruck in Euren Augen gesehen. Diesen Ausdruck, den Ihr leugnet, sogar Euch selbst gegenüber.

Eines schönen Tages, während ich vor der Dionysia-Taverne in der Sonne aalte, dämmerte es mir. Vielleicht braucht ihr nur einen kleinen Schubs. Einen kleinen Schubs, um Euch in die Richtung dieser Träume in Bewegung zu setzen. Vielleicht war es nur die Unkenntnis über den Pfad der Templer des Heiligen Ordens von Miraju, die in Eurem Weg gestanden hat ... oder die Angst vor den berüchtigten, beschwerlichen Eignungstests. Wenn das alles war ... Ich könnte Euch helfen! Ich könnte ... Ich sollte es tun ... mein Wissen mit Euch zu teilen, Euch auf dem Weg helfen, meine ... ähm ... Eure Träume zu verwirklichen.

Also räumte ich bisschen Platz zwischen den leeren Gläsern frei, bestellte noch eine Runde Wüstenquellwasser, holte meine Feder heraus und fing an.

Likasas


Nach einigem Nachdenken teilte ich dieses Thema in die folgenden mundgerechten Happen auf. Arbeitet Euch einfach durch die Liste, und bevor Ihr Euch verseht, tragt ihr das Abzeichen der Templer des Heiligen Ordens.

1. Die Lehren eines Weisen

2. Anerkennung des Klassenpräzeptors

3.Informationsbeschaffung

4. Kampffertigkeiten

5. Handwerksfertigkeiten

6. Glück und Beharrlichkeit

7. Treue und Einheit


1. Die Lehren eines Weisen

Um als Templer des Heiligen Ordens Erfolg zu haben, müssen Euer Körper, Euer Geist und Eure Seele in Einklang gebracht werden. Bereitet Euch auf die Aufgaben vor, die vor Euch liegen, indem Ihr die Weisen besucht. Hört Euch Ihre Geschichten an und denkt lange und gründlich über ihre Worte nach. Verinnerlicht Euch ihre Lehren. Versteht den Grund für die Existenz der Daeva und nehmt ihn an.

Ich würde als erstes Fermina, der Daeva des Gesangs, einen Besuch abstatten. Sie würde es niemals zugeben, aber sie ist die wahrscheinlich weiseste Daeva, der Ihr je begegnen werdet. Oh, und nehmt eine Götterlampe mit, wenn Ihr zu ihr geht. Sie sammelt diese verdammten Dinger. Ihr solltet mal ihr Haus sehen, puh! Was für ein Slinknest! Überall Lampen!

2. Anerkennung des Klassenpräzeptors

Jetzt, wo Ihr mental vorbereitet seid, ist es an der Zeit, den nächsten Schritt in Angriff zu nehmen ... von einem Präzeptor anerkannt zu werden. Beruhigt zuerst Eure Nerven und sprecht mit Eurem Klassenpräzeptor über ein Empfehlungsschreiben. Das ist gar nicht so schlimm. Sprecht nur nicht dienstags mit ihm ... Dienstags ist er immer übel gelaunt.

Zudem müsst ihr Euch noch Empfehlungsschreiben von Boreas, Jumentis, Hecate und Tharymedes besorgen.

Wenn Ihr erst einmal alle Präzeptoren beeindruckt und Euch ihre Empfehlungsschreiben verdient habt, bringt die Schreiben und einen Schwurstein zum Hohepriester Jucleas im Lykeion. Er kann das Initiationsritual des Heiligen Ordens durchführen.

3. Informationsbeschaffung

Der nächste Schritt wurde zu den Anforderungen des Heiligen Ordens vor ungefähr 100 Jahren von Kommandant Lavirintos selbst hinzugefügt. Der Kommandant glaubte fest daran, dass zusätzlich zu Taktik und kämpferischen Fähigkeiten jeder, der den Mantel der Miraju tragen will, ein guter Pfadfinder sein sollte. Seine Philosophie dahinter war, dass es nichts nützt, die Fähigkeiten zu haben, einen Kampf zu gewinnen, wenn man den Gegner nicht finden kann. Ich muss zugeben, dass das in der Tat einen Sinn ergibt.

Ein Miraju-Agent muss Leute, Dokumente oder andere wertvolle Dinge aus verschiedensten Regionen Elyseas beschaffen können - mit nichts als seinen eigenen Fähigkeiten und einer vagen Liste von Orten. Viele Daeva haben an diesem Punkt ihren Versuch, den Miraju-Templern beizutreten, aufgegeben - nach endlosen Monaten der Wanderung durch Elysea. Das schätze ich, ist genau der Grund, warum der gerissene, alte Lavirintos diese Aufgabe so mag. Der alte Schleicher. Egal, ich habe letztens gehört, dass Anwärter gebeten werden, acht Templer vom Heiligen Orden zu finden. Mal sehen, ob ich die Namen noch zusammen bekomme ... Nianalo, Navid, Pavel, Pendata ... nein ... Pendaon, Poevius, Belicanon ... Mahelnu ... und Pater.

Wenn Ihr es wirklich fertiggebracht habt, diese Aufgabe zu erfüllen, bringt einen Schwurstein ins Lykeion zu Hohepriester Jucleas für die nächste Stufe des Initiationsrituals.

4. Kampffertigkeiten

Die vierte Hürde, die Ihr auf dem weg zu Eurem Ziel nehmen müsst, ist Eure kämpferischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die Templer des Heiligen Ordens von Miraju sind die kühnsten Kämpfer aller Elyos. Tatsächlich gibt es ein Gerücht, dass sie alle eine Tätowierung von Kaisinel auf Ihrem ... ist ja egal.

Um Euren Wert im Kampf zu beweisen, müsst Ihr Euch den Stein des Ewigen Ruhms verdienen. Nein ... wirklich ... Ihr könnt es schaffen. Ihr müsst lediglich mehr als 30 Auszeichnungen von Sanctum verdienen.

In Ordnung, das ist nicht wirklich einfach, aber Ihr wärt nicht auf diesem Pfad unterwegs, wenn Ihr nicht tolle Fähigkeiten hättet. Nun, der schnellste Weg, die Auszeichnungen zusammen zu bekommen, den ch herausgefunden habe, ist Einzel- und Gruppenmissionen in Theobomos zu erfüllen ... Holt sie Euch!

5. Handwerksfertigkeiten

Handwerk. Es scheint eine seltsame Anforderung für eine Spitzen-Militäreinheit zu sein, aber man weiß nie, wann diese Art von Fähigkeiten den Unterschied zwischen einem heißen Mahl und den angeschimmelten Rationen ganz unten aus dem Rucksack bedeuten kann.

Geht mit Leidenschaft an diese Aufgabe heran. Ihr werdet eine Menge Zeit darauf verwenden müssen, diese Fähigkeiten zu erlernen, also könnt Ihr es auch genauso gut genießen. Wenn Ihr gut genug seid, werdet Ihr lernen, ein Feuerherz der Magie herzustellen. Das ist das Ziel. Wenn Ihr einmal solch ein Herz hergestellt habt, präsentiert es Meisterhandwerker Anusis.

Wenn das Herz der Prüfung besteht, übergibt Euch Anusis ein Abzeichen des Heiligen Ordens von Miraju, das von der Macht des Herzens der Magie durchdrungen ist. Aufregend, nicht wahr?

Wenn Ihr dann das Abzeichen habt, bringt es zusammen mit einem Glanz-Schwurstein zu Hohepriester Jucleas ins Lykeion, um mit der nächsten Stufe der Einführung zu beginnen.

Oh, ich habe wohl vergessen zu erwähnen, dass Ihr es in mindestens einer Handwerksfertigkeit zum Meister bringen müsst, bevor Ihr den Test der kämpferischen Fähigkeiten ablegen könnt. Ich habe das noch nie nachvollziehen können ... aber Lavirintos scheint einfach besessen von diesem Vielseitigkeits- und Meister-von-Irgendwas-Kram zu sein.

6. Glück und Beharrlichkeit

Ich sage es Euch geradeheraus: Dieser Test kann eine Kleinigkeit sein oder ein absoluter Albtraum ...

Um diese Hürde zu nehmen, müsst Ihr 20 Tränen des Glücks sammeln. Ich bin sicher, Ihr habt schon von ihnen gehört. Falls nicht: Es soll sich dabei um Fragmente des Turms von Aion handeln. Schwierig zu sammeln, diese tückischen Kleinigkeiten. Wenn Ihr sie berührt, lösen sie sich auf. Ihr solltet Sabotes aufsuchen und ein entsprechendes Sammelwerkzeug mitnehmen, bevor Ihr Euch auf die Suche macht.

Wenn Ihr Hinweise braucht, wo Ihr mit dem Sammeln anfangen könnt ... Ich habe gehört, man kann sie fast überall in Elysea finden, außer in Poeta und Verteron. Irgendwann werde ich mal Vatonia aufsuchen und sie fragen, worum es sich bei diesen Tränen wirklich handelt. Ich bin sicher, sie weiß es.
Wenn Ihr die Tränen habt, nehmt sie und einen Schwurstein und bringt alles zu Hohepriester Jucleas im Lykeion für ... Ihr habt es erraten ... ein weiteres Ritual. Nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Ihr habt wahrscheinlich schon gemerkt, dass die Miraju-Templer vielleicht ein wenig formell scheinen, aber sie wissen auf jeden Fall, wie man eine Party schmeißt.

7. Treue und Einheit

Die letzte Hürde, die Ihr überwinden müsst, bevor Ihr in den Heiligen Orden von Miraju aufgenommen werden, wäre zu beweisen, dass Ihr Sanctum gegenüber loyal seid und dass Ihr gruppentauglich seid. Das schafft Ihr nur, wenn Ihr Euch mit anderen, die sich auch auf den Test vorbereiten, anfreundet. Nur, wenn Ihr zusammenarbeitet, könnt Ihr diesen letzten Test bestehen.

Die Aufgabe ist in drei Abschnitte unterteilt. Zuerst müsst Ihr mit Euren Freunden auf Calydon-Jagd in Theobomos gehen. Ihr müsst 600 Mähnenornamente sammeln.

Wenn Ihr mit den Calydon fertig seid, macht Euch zum Auge von Reshanta auf und kämpft gegen den Großbeschützer. Dann, als Letztes, stellt Euch dem Dredgion-Kapitän ... und besiegt ihn.

Wenn Ihr dann alle drei Aufgaben erfüllt habt, bringt einen Götter-Schwurstein zu Hohepriester Jucleas im Lykeion für DAS göttliche Ritual des Jahres. Und wenn die Party in das Dionysia weiterzieht, sucht mich dort ... Ich werde Euch einen ausgeben ... oder zwei ...

________________________________________________________

Albert Einstein:
"Ich fürchte den Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit überholt. Die Welt wird dann eine Generation von Idioten sein."
Nach oben Nach unten
 
[Buch] Stammbaum der Templer von Miraju
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alle Waffenstammbäume
» Hammer Waffenstammbaum
» Doppelschwert Waffenstammbaum
» Kauft ihr euch für ACNL ein Lösungsbuch?
» Einsamer Templer sucht neue Behausung (aufgenommen/nachträglich ausgestiegen)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aion >> LOKI << :: Rollenspiel :: Die Lore :: Lore/Bücher aus Elysea-
Gehe zu: