Willkommen im Forum der Rollenspieler auf dem Server Loki
 
PortalStartseiteAnmeldenLoginFAQ

Austausch | 
 

 [Buch] Legionen von A bis Z

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rajk

avatar

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 15.09.13
Ort : Hessen/Niedersachsen

BeitragThema: [Buch] Legionen von A bis Z    Do Sep 19, 2013 8:44 am

Legionen von A bis Z

(Dieses Buch kann in Sanctum in der Bibliothek der Weisen gefunden werden.)


Berühmte Legionen

Vorwort

Als die empyrianischen gebieter aufstiegen, verkündeten sie, das sie eine Armee aufstellen würden, um den Balaur den Kampf anzusagen. Diese Armee wurde unter dem Namen "die Legion" bekannt und war eine Hundertschaften starke, unaufhaltsame Streitmacht.

Die Zahl der Legionskämpfer wuchs, und schließlich gingen aus ihr die Schwertlegion und die Schildlegion hervor. Mit der Zeit, die der Milleniumskrieg anhielt, spalteten sich mehr und mehr Legionen ab.

Schließlich berief die empyrianischen Gebieter eine übergeordnete Instanz, das Nobelium, um die Enstehung neuer Legionen zu überwachen und zu organisieren.

Die Sturmlegion
Diese Legion, angeführt von Deltras, war die erste, die den Abyss erkundete, und die erste, die auf die Asmodier stieß. Nur eine Handvoll Männer überlebten, um davon zu berichten.


Die Nezekanschild-Legion
Diese Legion, die zu denen gehöhrt, die sich im Abyss-Krieg höchste Ehren erwarben, erhielt ihren Namen von Lord Nezekans Schild, Izith. Wie Izith schützt auch sie uns vor der Bedrohung durch die Balaur und die Asmodier.


Die Westaremee-Legion
Die furchterregende Westarmee-Legion ist als Moloch in der Schlacht berüchtigt, der sich unaufhaltsam seine Bahn durch die feindlichen Reihen bricht. Die Feinde erzittern von ihrem Namen.


Die Aufgabe der Legionen
Der ursprüngliche und übergeordnete Zweck der Legionen war die Bildung mächtiger Kampfeinheiten. Mit der Zeit jedoch übernahmen manche Legionen mehr und mehr die Funktion sozialer Einrichtungen, wo Daeva sich mit Gleichgesinnten treffen können; andere entwickelten sich zu einer Art Handwerkergilden. Einige inoffizielle "Legionen" haben dagegen fragwürdige Ziele wie Profit oder kriminelle Bereicherung.


Aufstellen einer Legion
Alle Legionen müssen drei Voraussetzungen erfüllen, um von Sactum anerkannt zu werden. Als erstes müssen sämtliche Mitglieder eidesstattlich versichern, dass sie ein gemeinsames Ziel verfolgen. Zweitens müssen sie einen genehmigten Legionsnamen haben. Und als Drittes müssen sie eine Gebühr an das Legionsamt entrichten. Sind diese drei Voraussetzungen erfüllt, gilt die Legion als offiziell gegründet und kann beginnen, neue Mitglieder aufzunehmen und alle anderen Vorteile des Legionsstatus' zu genießen, wie beispielsweise das Tragen ihrer Wappenumhänge.


Legionsränge
Das Legionsamt teilt die Legionen in drei Ränge ein, die sich nach der Anzahl ihrer Legionäre, ihrem Beitrag zu den Kriegsanstrengungen und ihren finanziellen Rücklagen richten. Höher eingestufte Legionen können dabei mehr Ausrüstung aus Sanctum anfordern, einschließlich persönlicher Kisks, die ihnen beim Kampf im Abyss helfen.

________________________________________________________

Albert Einstein:
"Ich fürchte den Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit überholt. Die Welt wird dann eine Generation von Idioten sein."
Nach oben Nach unten
 
[Buch] Legionen von A bis Z
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kauft ihr euch für ACNL ein Lösungsbuch?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aion >> LOKI << :: Rollenspiel :: Die Lore :: Lore/Bücher aus Elysea-
Gehe zu: