Willkommen im Forum der Rollenspieler auf dem Server Loki
 
PortalStartseiteAnmeldenLoginFAQ

Austausch | 
 

 [Buch] Der Untergang der Ruine Zumion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rajk

avatar

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 15.09.13
Ort : Hessen/Niedersachsen

BeitragThema: [Buch] Der Untergang der Ruine Zumion    Do Sep 19, 2013 8:56 am

Der Untergang der Ruine Zumion

(Dieses Buch kann in Sanctum in der Bibliothek der Weisen gefunden werden.)

Zumion war der erste und glorreichste Tempel Atreias. Der mit Hilfe von Aions Macht errichtete Schrein war Ehrfurcht gebietend und wunderschön zugleich. Üppige Gärten, makellose Mauern, kristallblaues Wasser - Zumion war heiliger Boden. Ganz Atreia pilgerte dorthin, um sich an seiner Schönheit und an Aions Ruhm zu erfreuen.

Wenn auch die Balaur Herrscher über die Welt waren, verehrten die Menschen niemand anderen als Aion und entwickelten ihre eigene Kultur und Religion. Die Priester von Zumion wurden aufgrund ihres Glaubens und ihrer Weisheit ausgewählt und besaßen höchste Autorität.

Zumions Schönheit und der Glaube seiner Priester gaben den Menschen über Jahrhunderte der Unterdrückung hinweg Hoffnung.

Die Balaur, die ersten Wesen, dennen Aion Atem eingehaucht hatte, waren auch die ersten, die seine Herrschaft verfluchten. Die Balaur beneideten Aion um seine Macht über Leben und Tod.

Nicht zufrieden damit, die Lebewesen Atreias zu verfolgen, verlangten die Balaur größere Macht - Aions macht - und stellten die uneingeschränkte Autorität des Turms in Frage.

Die Aion gewidmeten Schreie waren ihnen ein Dorn im Auge. Also zogen die Balaur-Gebieter aus, um jeden einzelnen Tempel in Atreia zu schänden.

Systematisch zerstörten die Balaur einen Schrein nach dem anderen. Die in panischen Schrecken versetzte Bevölkerung floh von ihnen nach Zumion. Nachdem alle anderen Schreine in Schutt und Asche gelegt waren, erreichte Mesramtaeda schließlich Zumion. Doch die bloße Zerstörung seiner Gebäude genügte nicht mehr, um die Wut des Draken-Gebieters und seinen Hass auf Aion zu stillen.

Die im Tempel zusammengetriebenen Menschen klammerten sich aneinander und flehten Aion an, einzugreifen. Doch stattdessen vernahmen sie Mesramtaedas schreckliche Stimme, die einen Fluch hervorbrüllte: "Schweig, Zumion! Für immer!"

Noch während die Worte verhallten, wurde jeder einzelne jünger Aions und jeder einzelne Priester zu Stein. Langsam versank der gesamte Schrein im Wasser. Was einst der Gipfel von Aions Ruhm gewesen war, war nun der Gipfel des Neids der Balaur.

Die Kunde von Zumions Sturz verbreitete sich unter den verbleibenden Menschen. In ihrem Schrecken wagten sie es nicht, den Schrein wieder aufzubauen.

Die Mühlen der Zeit mahlten weiter, Zumion wurde aus dem Gedächtnis der Menschheit ausgelöscht, und die Balaur verschwanden aus Atreia. Die Ruinen von Zumion ruhen jedoch noch immer, verstimmt, unter dem Wasser.

________________________________________________________

Albert Einstein:
"Ich fürchte den Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit überholt. Die Welt wird dann eine Generation von Idioten sein."
Nach oben Nach unten
 
[Buch] Der Untergang der Ruine Zumion
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Banner [RSK] UNTERGANG
» Kauft ihr euch für ACNL ein Lösungsbuch?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aion >> LOKI << :: Rollenspiel :: Die Lore :: Lore/Bücher aus Elysea-
Gehe zu: