Willkommen im Forum der Rollenspieler auf dem Server Loki
 
PortalStartseiteAnmeldenLoginFAQ

Teilen | 
 

 [Buch] Interessante und unterhaltsame Fakten der Geschichte (Deltras Invasion)

Nach unten 
AutorNachricht
Shearyen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 15.09.13
Alter : 29
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: [Buch] Interessante und unterhaltsame Fakten der Geschichte (Deltras Invasion)   Do Sep 19, 2013 3:18 am

Dieses Buch kann in Pandämonium im Tempel des Wissens gefunden werden.

Beim Öffnen des Buches wird dieses Video abgespielt:


Die Invasion ist ein entscheidender Moment in unserer Geschichte. Nach Jahrhunderten der Isolation nach der Katastrophe war es das erste Mal, dass sich zeigte, dass nicht alle vermissten fünf empyriansichen Gebieter oder ihre Anhänger gefallen waren.

Die Existenz der elysischen Gesellschaft auf dem gegenüberliegenden Kontinent hob unsere Qualitäten klar hervor. Uns mit unseren baldigen Feinden zu vergleichen, ermöglichte uns, unsere eigene wahre Stärke wertzuschätzen.

Die Geschichte der Invasion beginnt mit Deltras und der Legion des Sturms.

Die von Deltras angeführte Legion des Sturms war eine der Elite-Legionen von Elyseas.

Die vorherrschende Meinung ist, dass ihre Mission einzig der Aufklärung dienen sollte. Sie beabsichtigte niemals, unsere Streitkräfte oder gar Gebieter Zikel selbst herauszufordern, was ihre mangelhafte Vorbereitung erklärt.

Wäre diese feindliche Infiltration nicht entdeckt worden, wäre wahrscheinlich eine größere elysische Streitmacht gefolgt, die uns vielleicht vollständig überrascht hätte. Die Gefangennahme von Deltras und seiner Legion war ein wahrer Glücksfall für Asmodae.

Die Entdeckung der Invasion wird einem Wüstenspäher aus Morheim zugeschrieben, dessen Namen in den Wirren der Geschichte leider untergegangen ist. Als er eine Bewegung ausmachte und sich näherte, war er überrascht, schlanke, milchhäutige Krieger ohne Mähne oder scharfe Klauen zu entdeckeen.

Der erste Anblick der Elyos veranlasste ihn eher zur Neugier als zur Sorge.

Die Sprache der Elyos war jedoch unverständlich, und als Deltras der anstrengenden Kommunikation müde wurde, befahl er seiner Legion, den pflichtgetreuen asmodischen Archonten zu töten.

Als der Archon am Obelisken wiedererweckt wurde, berichtete er diese Ereignisse seinen skeptischen Vorgesetzten, deren Rekation auf diesen ersten Zwischenfall jedoch schändlich lange auf sich warten ließ.

In der Zwischenzeit durchquerte Deltras und seine Männer auf der Suche nach dem Riss, der sie nach Asmodae gebracht hatte, die Salintus-Wüste, um mit den gesammelten Informationen wieder nach Hause zurückzukehren.

Ihre Gnadenfrist währte jedoch nur kurz. Als sie den Riss erreichten, wartete bereits Gebieter Zikel mit seiner Schattenlegion auf sie.

Gebieter Zikel war ungehalten, da seine Späher nie aus dem Abyss zurückgekehrt waren; und nicht von ungefähr nahm er an, dass die Elyos sie abgefangen hatten.

Seine Begleitern zufolge war Gebieter Zikel so aufgebraucht, dass selbst Gebieter Azphel zögerte, das Wort an ihn zu richten.

Die Archonten rieten Gebieter Zikel, die Elyos sofort zu töten, aber er wies ihren Rat zurück. Er wollte Anworten.

Sie fanden in einem alten menschlichen Dialekt eine gemeinsame Sprache, und Zikel machte ein Angebot. Er würde ihre Leben verschonen, wenn Deltras zugab, dass es seine Mission war, Asmodae auszuspionieren, und seinem empyrianischen Gebieter Nezekan abschwor.

Wie es typisch für die stolzen und egozentrischen Elyos war, schlug Deltras dieses großzügige Angebot aus, und verdammte so sich und seine Legion.

Gebieter Zikel löschte die meisten der Elyos getreu seinem Worte aus, wo sie gerade standen. Einige Feiglinge begingen Selbstmord, anstatt sich seinem Zorn zu stellen.

________________________________________________________

This world is filled with sorrow.
To cut the chain of destiny there ist only annihilation.
That is why it has become my wish and that is why I abandoned my own wings of hope for the future.
Because a world filled with the sorrow of betrayel, does not deserve a future filled with hope.
Nach oben Nach unten
 
[Buch] Interessante und unterhaltsame Fakten der Geschichte (Deltras Invasion)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Aion >> LOKI << :: Rollenspiel :: Die Lore :: Lore/Bücher aus Asmodae-
Gehe zu: